Sind tamales gesund

Tamales sind traditionelle mexikanische Speisen, die oft zu Silvester- oder Weihnachtsabendessen serviert werden. Sie sind gedämpft Bündel Mais-Teig gefüllt mit leckeren Füllungen, die von Spinat und Pilze oder Käse und grüne Chiles zu Rindfleisch, Schweinefleisch oder Huhn reichen. Trotz der hohen Fett und Natrium sind Tamales eine reiche Quelle von Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen, die eine optimale Gesundheit unterstützen.

Eine 100-Gramm-Portion Tamales enthält ca. 18,12 Gramm Kohlenhydrate, die Ihren Körper mit seinem Grundbrennstoff versorgt. Die gleiche Portion Größe bietet 6,12 Gramm Gesamtfett, die 2,4 Gramm gesättigte Fettsäuren enthält. Dies ist 9 Prozent des Tageswertes für Fett und 12 Prozent des Tageswertes für gesättigte Fettsäuren. Essen zu viel Gesamtfett und gesättigte Fette erhöht Ihren Blutcholesterinspiegel und erhöht Ihr Risiko für Herzerkrankungen. Auch eine 100-Gramm-Portion von Tamales liefert etwa 3,1 Gramm Ballaststoffe, die 10 Prozent bis 12 Prozent Ihrer täglichen Faserbedürfnisse erfüllen. Faser hilft bei der Erhaltung eines gesunden Verdauungssystems und fördert regelmäßige Stuhlgang. Das Essen einer 100-Gramm-Portion von Tamales führt 6,28 Gramm Protein in Ihre Ernährung ein. Dies ist 13 Prozent des täglichen Wertes für Protein, ein Nährstoff, den Ihr Körper braucht, um Zellen zu reparieren und neue zu bauen.

Tamales enthält gute Mengen an Eisen und Phosphor. Das Essen einer 100-Gramm-Portion von Tamales wird Ihnen mit 1,22 Milligramm Eisen, Treffen 7 Prozent bis 15 Prozent Ihrer täglichen Bedarf für dieses Mineral. Die gleiche Portion bietet Ihnen 99 Milligramm Phosphor, Treffen 14 Prozent Ihrer täglichen Anforderung. Eisen hilft Ihrem Körper produzieren Adenosintriphosphat, oder ATP, eine Energiequelle. Ihr Körper nutzt Phosphor zu wachsen, zu pflegen und zu reparieren Ihre Gewebe und Zellen. Tamales enthält auch 427 Milligramm Natrium pro 100-Gramm-Portion, was 19 Prozent der empfohlenen Tagesgrenze für gesunde Menschen ist. Essen zu viel Natrium kann zu hohem Blutdruck führen.

Jede 100-Gramm-Portion Tamales liefert etwa 10 Prozent bis 11 Prozent des Vitamin B-3, die Sie jeden Tag benötigen. Nicht nur, dass Vitamin B-3 Ihre Blutzirkulation verbessert, sondern auch hilft es Ihrem Körper, stress- und geschlechtsbezogene Hormone zu machen. Tamales ist eine reiche Quelle von Vitaminen B-6 und B-12, mit fast 0,14 Milligramm Vitamin B-6 und 0,54 Mikrogramm Vitamin B-12 in einer 100-Gramm-Portion. Dies entspricht 11 Prozent Ihrer täglichen Vitamin B-6 Anforderung und 23 Prozent Ihrer täglichen Vitamin B-12 Anforderung. Ihr Körper braucht Vitamin B-6 zur Herstellung von Neurotransmittern, Chemikalien, die Signale von einer Nervenzelle zur nächsten übertragen. Das Vitamin trägt auch zur gesunden Gehirnentwicklung bei. Vitamin B-12 hilft bei der Erhaltung von gesunden Nervenzellen.

Anstatt ungesunde Tamales an Ihrem lokalen Speicher zu kaufen, bereiten Sie sie selbst vor, um ihren ernährungsmäßigen Inhalt zu erhöhen. Verwenden Sie Gemüse, Huhn oder Bohnen, um Füllungen anstelle von Rindfleisch oder Schweinefleisch zu machen. Auf diese Weise können Sie den Faser- und Nährstoffgehalt von Tamales erhöhen und gleichzeitig den gesättigten Fettgehalt schneiden. Auch nach der Eating Well Website, ersetzt die Schmalz traditionell verwendet für die Herstellung von Mais-Teig mit Teil-Skim-Ricotta-Käse wird dazu beitragen, schlagen Sie das Fett und Kalorien in Tamales.

Diätetische Makronährstoffe

Quelle der Mineralien

Reich an Vitaminen

Vorbereiten gesündere Tamales