Mache Protein-Shakes dich fett, wenn du nicht trainierst?

Protein-Shakes oft erscheinen in Anzeigen mit muskulösen, getönten Athleten, was bedeutet, dass durch einfaches Verzehr des Getränks können Sie den gleichen Körper zu erreichen. Während der Verzehr eines Protein-Shake als Teil einer regelmäßigen Fitness-Routine und gesunde, Kalorien-kontrollierte Ernährung kann Ihnen helfen, den Körper, den Sie wünschen, trinken Protein-Shakes ohne Ausarbeitung kann die entgegengesetzte Wirkung haben. Das Hinzufügen eines täglichen Protein-Shakes zu einem sesshaften Lebensstil kann Gewichtszunahme verursachen.

Über Protein Shakes

Sie können hausgemachte Protein-Shakes mit einer Kombination von Milch, Saft, Obst, Nussbutter und Proteinpulver – in der Regel Molke oder Soja. Vorverpackte Protein-Shakes mit ähnlichen Zutaten zusammen mit Konservierungsstoffen und zusätzlichen Ergänzungen sind oft in Kühlvitrinen in Turnhallen oder Reformhäusern erhältlich. Selbstgemachte oder kommerzielle Shakes packen überall von 14 bis 40 Gramm Protein pro Portion und 200 bis 400 Kalorien jeweils.

Zweck

Protein-Shakes sind eine bequeme Möglichkeit, mehr Protein in Ihre Ernährung passen, vor allem, wenn Sie trainieren. Der Konsum von 15 bis 20 Gramm Protein um die Zeit eines Workouts erhöht das Muskelwachstum und die Reparatur, stellt die International Society of Sports Nutrition fest. Während ganze Nahrungsmittelquellen des Proteins sind überlegen, manchmal können Sie nicht gerade unten ein Lachssteak nach einem Training. Whey-Protein, insbesondere, verdaut schnell, so dass die Aminosäuren zur Verfügung stehen, um Muskeln sofort zu arbeiten. Sie könnten auch verbrauchen Shakes mit Protein-Pulver bei dem Versuch, Gewicht zu verlieren gemacht. Protein ist mehr befriedigend als Kohlenhydrate allein und kann helfen, Squelch Heißhunger, so dass Sie weniger essen.

Fette Gewinne

Gewichtszunahme tritt auf, wenn Sie mehr Kalorien essen, als Sie brennen. Konsumieren 3.500 überschüssige Kalorien werden Sie erhalten ein Pfund, nach der National Heart Lung und Blut-Institut. Wenn Sie Protein-Shakes hinzufügen, aber nicht verbrennen die zusätzlichen Kalorien oder trimmen Sie Ihre tägliche Aufnahme, um die hinzugefügten Kalorien zu reflektieren, werden Sie an Gewicht zunehmen. Wenn Ihr täglicher Protein-Shake nur 200 Kalorien enthält, könnte es zu einem Gewinn von 21 Pfund in einem Jahr führen. Protein-Shakes können Ihnen helfen, gesundes Muskelgewicht zu gewinnen, wenn Sie sie mit Krafttraining kombinieren. Das Gewicht, das Sie mit Protein-Shakes ohne Ausarbeitung gewinnen wird höchstwahrscheinlich meist Fett.

Strategie

Wenn Sie einen Protein-Shake hinzufügen möchten, kann eine hausgemachte Option eine bessere Option als kommerzielle Versionen sein. Sie können die Zutaten in hausgemachten Shakes kontrollieren und fügen Sie Zucker und Fette auf ein Minimum. Um Gewichtszunahme zu vermeiden, ob Ausübung oder nicht, achten Sie darauf, dass Ihre tägliche Aufnahme für alle Kalorien nicht überschreitet, was Sie brennen. Verwenden Sie einen Online-Rechner, um Ihre tägliche Kalorienverbrennung auf der Grundlage Ihrer Größe, Alter, Geschlecht und Aktivität Ebene zu schätzen.