Basketballschuh-Technologie

Technologie ist vielleicht nicht das erste, was Sie bei der Betrachtung von Basketballschuhen betrachten, aber es spielt eine wesentliche Rolle bei der Verhütung von Verletzungen und Leistungssteigerung. Anstatt die Spieler zu betrachten, die deine Lieblingsschuhe unterstützen, betrachte die Technik der Schuhe selbst, wenn du dein nächstes Paar kaufst.

Basketballschuhe helfen, Verletzungen zu vermeiden, zum Teil durch die Bereitstellung adäquater Knöchelunterstützung. High-Top-Sneakers bieten die besten Knöchel-Unterstützung, diese Schuhe sollten auch bis zu der Spitze, um eine passende Passform zu bieten. Für zusätzlichen Schutz, schlägt die Website Kids Health Schuhe mit stabilen, rutschfesten Sohlen.

Technologie hat den Look und Fit der Basketballschuhindustrie verändert. Schuhmacher wie Nike haben leichtere, aber stärkere Schuhe entwickelt, die Unterstützung und Atmungsaktivität bieten. Der Nike Zoom Hyperfuse Basketballschuh, zum Beispiel, verwendet eine Mischung aus Kunstleder, Mesh und TPU Film, um Ihre Füße kühl zu halten. Die Hyperfuse-Technologie des Schuhs bietet eine nahtlose Passform durch minimale Naht.

Basketball-Schuhe haben sich von den frühen Converse-Modellen entwickelt – schwere, einfarbige, Canvas High-Tops – zu leichten, synthetischen Sneakers in einer Vielzahl von Stilen. Schuh-Dämpfung Technologie und Haltbarkeit Verbesserungen erlaubt großen Unternehmen, ihre Schuhe zu höheren Preisen zu verkaufen. Endorsements von NBA-Stars haben die Schuhpreise noch höher geschoben. Das Ergebnis ist eine wettbewerbsfähige Industrie, in der neue Technologie hoch geschätzt wird.

Trotz technologischer Fortschritte, Basketballschuhe noch verschleißen schließlich. Wenn die Schuhe verschlissen werden, dehnt sich das Material aus und platziert den Knöchel und den Fuß auf Verletzungsgefahr. Die Sohlen des Schuhs können sich auch verformen oder komprimieren, indem sie bei der Landung mehr Stress auf Knochen und Gelenke setzen. Aus diesem Grund empfiehlt Michael Lowe, Team-Podologe des NBA Utah Jazz, dass Basketballschuhe einmal pro Monat während der Saison gewechselt werden. Die American Academy of Podiatric Sports Medicine berichtet, dass viele NBA-Spieler ihre Basketballschuhe alle sieben bis 10 Tage ersetzen.

Basketball-Schuh-Stile ändern sich häufig aufgrund von Verbesserungen in Materialien und zwingen Schuhmacher, innovative Designer zu sein. Infolgedessen enthalten einige Schuhe seitliche Reißverschlüsse, Klettbänder, entfernbare unterstützende Seiten oder glänzende Entwürfe. Sie können auch die Möglichkeit haben, Ihren eigenen Schuh zu entwerfen.

Zweck

Fortschritte in der Technologie

Ergebnisse

Jenseits der Technologie

Stil