Kannst du Salmonellen aus unterkochten Brownies bekommen?

Salmonella ist ein Bakterium, das eine Infektion als Salmonellose bekannt verursachen kann. In vielen Fällen ist die Infektion mild und verursacht Magen-Darm-Bedrängnis. Allerdings erfordern einige Fälle sofortige Behandlung mit Antibiotika. Lebensmittel, die mit Zutaten aus tierischen Quellen, wie Eiern, hergestellt werden, können Salmonellen enthalten. Die Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention empfiehlt, dass Sie vermeiden, rohes oder verkochtes Rindfleisch, Geflügel oder Eier zu essen. Das Essen von verkochten Brownies, die Eier haben könnte Salmonellen verursachen.

Symptome

Die meisten Menschen mit Salmonellen berichten Symptome von Durchfall, Bauchkrämpfen und Fieber. Die Krankheit kann bis zu sieben Tage dauern, und viele Menschen erholen sich ohne Behandlung. Allerdings können Kleinkinder, ältere Menschen und Menschen mit kompromittierten Autoimmunsystemen einen schweren Durchfall haben, der einen Krankenhausaufenthalt erfordert. Wenn sich die Infektion auf den Blutstrom ausbreitet, verschreiben Ärzte Antibiotika. Es gibt in der Regel keine langfristigen Konsequenzen, aber es kann mehrere Monate dauern, bis Ihre Stuhlgang wieder normal ist.

Ursachen

Die Salmonellenbakterien finden sich im Darmtrakt von Tieren und Menschen. Menschen bekommen in der Regel Salmonellen aus dem Essen von Lebensmitteln mit tierischen Fäkalien verunreinigt. Diese Lebensmittel sind meist aus tierischen Quellen, aber Pflanzen können auch mit Salmonellen kontaminiert werden. Gründliches Kochen tötet die Bakterien. Lebensmittelhandler, die ihre Hände nicht mit Seife waschen, nachdem sie das Badezimmer benutzt haben, können das Essen verunreinigen. Bestimmte Haustiere, besonders Reptilien, können das Bakterium an Menschen übertragen. Du solltest deine Hände nach Berührung von Reptilien oder Vögeln waschen.

Empfehlungen

Rohe oder unterkochte Eier können Salmonellen enthalten. Wenn Sie Eier in Ihre Brownies verwenden, ist es wichtig, dass Sie nicht essen den rohen Teig. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie die Brownies gründlich kochen. Setzen Sie einen Zahnstocher zwei Zentimeter vom Rand der Pfanne ein. Wenn der Zahnstocher sauber oder fast sauber ist, sind die Brownies durchgemacht worden. Obwohl der Zahnstochertest in der Regel ausreichend ist, können Sie auch ein internes Thermometer verwenden, um sicherzustellen, dass die Brownies sorgfältig gekocht wurden. Die Innentemperatur der Brownies sollte mindestens 160 Grad Fahrenheit betragen.

Vorsichtsmaßnahmen

Konsultieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie denken, Sie haben Salmonellen. Wenn Sie Durchfall haben, ist es wichtig, dass Sie hydratisiert bleiben und viel Flüssigkeit trinken. Andere Bedingungen können Symptome verursachen, die ähnlich wie Salmonellen sind. Wenn Sie infiziert sind, entwickeln sich die Symptome innerhalb von 12 bis 72 Stunden nach der Infektion. Immer waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie Ihre Brownies, um Salmonellen oder andere Art von Ausbruch zu verhindern. Du solltest auch deine Hände waschen, wenn du rohe Eier oder Fleisch umgibst.