Macht Diät sebaceous Zysten?

Sebaceous Zysten sind kleine Beulen auf dein Gesicht, Hals, Körper und manchmal sogar die Genitalbereich. Diese Zysten sind nicht gefährlich oder schmerzhaft, obwohl sie sich infizieren lassen. Die meiste Zeit brauchen sie keine Behandlung. Diese Zysten haben mehrere mögliche Ursachen, aber keine mit Diät. Sie können nicht verursachen, behandeln oder verhindern sebaceous Zysten durch den Verzehr von bestimmten Lebensmitteln.

Ursache

Sebaceous Zysten haben keine Beziehung zu Ihrer Ernährung, so dass Sie nicht bekommen, weil Ihre Lebensmittel Entscheidungen, Mangel an richtigen Ernährung, eine Lebensmittelallergie oder etwas anderes im Zusammenhang mit dem Essen. Diese Zysten passieren, wenn Sie eine Haarfollikel beschädigen oder eine der Drüsen, die Hautöl produziert, nach MayoClinic.com zerreißen. Einige sebaceous Zysten passieren im Mutterleib, wenn bestimmte Zellen unsachgemäß bilden, und dieser Zustand läuft manchmal in Familien. Menschen, die eine genetische Störung erben, die Gardner-Syndrom genannt wird, sind auch ein höheres Risiko für die Zysten.

Beschreibung

Sebaceous Zysten sind klein, obwohl sie manchmal spürbar sind, wenn sie in sichtbaren Bereichen wie Ihr Gesicht oder Hals wachsen. Die Zysten sind langsam wachsende, flüssigkeitsgefüllte Säcke unter der Haut. Du kannst sie frei bewegen, indem du sie mit den Fingern drückst. Die Klumpen füllen sich mit fettiger oder käsiger Flüssigkeit, die normalerweise in der Zyste enthalten bleibt, obwohl sie manchmal durch Infektion auslaufen kann, so MedlinePlus. Diese Zysten sind nicht gefährlich und brauchen keine Behandlung, wenn sie nicht entzündet, infiziert oder schmerzhaft werden. Die Bedingung ändert sich nicht auf dem, was Sie essen.

Komplikationen

Einige Talgzysten werden infiziert und zeigen Schmerzen, Rötungen, Wärme und Schwellungen. Diätetische Veränderungen werden das Problem nicht verbessern oder verschlimmern, aber geringfügige Infektionen sind behandelbar, indem man ein Tuch über ihnen platziert, nachdem es zuerst mit warmem Wasser gesättigt wurde. Diese Kompresse hilft es zu entwässern und zu heilen. Infizierte Zysten können schlecht genug anschwellen, um eine Steroidinjektion von Ihrem Arzt zu benötigen, berät MedlinePlus. Die Infektion erfordert manchmal orale Antibiotika. Extrem schwere Fälle erfordern chirurgische Entfernung, obwohl die Zysten manchmal wieder wachsen.

Überlegungen

Obwohl Ihre Ernährung nicht dazu führen, Talg-Zysten, und sie sind nicht vermeidbar, bestimmte Faktoren setzen Sie auf ein höheres Risiko der Entwicklung dieser Haut Beulen. Sie sind häufiger bei Männern als Frauen und erscheinen in der Regel erst im Erwachsenenalter, nach MayoClinic.com. Sie sind eher zu entwickeln, wenn Sie zuvor Akne hatte. Sonnenexposition trägt auch zu ihrer Bildung, vor allem auf dem Gesicht. Zerstampfung von Verletzungen oder Trauma, wie zuschlagen eine Fahrzeugtür auf der Hand, erhöht auch Ihr Risiko der Zyste Bildung.