Anti-Übelkeit Diät für Schwangerschaft

Schwangerschaft Übelkeit, auch als Morgenkrankheit, betrifft bis zu 80 Prozent der schwangeren Frauen, nach Kinderarzt Dr. William Sears. Für die meisten Frauen, die queasiness nachlässt durch das zweite trimester, aber während es in vollem Gange ist, kann es endlos fühlen. Eine Anti-Übelkeit Diät kann helfen, Ihren magenden Magen zu erleichtern, aber möglicherweise nicht in der Lage, es vollständig zu verhindern.

Zeitliche Koordinierung

Wenn Sie während der Schwangerschaft Übelkeit haben, möchten Sie vielleicht Ihre Mahlzeiten ausbreiten, drei oder vier kleine Mahlzeiten und drei oder mehr Snacks den ganzen Tag essen. Einige schwangere Frauen grasen auf gesunden Nahrungsmitteln, wie Obst oder Gemüse, ständig während des Tages, um den Blutzucker vom Fallen zu halten und Übelkeit auszulösen. Halten Sie einen kleinen Snack auf Ihrem Nachttisch und essen, bevor Sie aus dem Bett kommen können Übelkeit in Schach halten, wenn Sie morgens aufstehen. Überspringen Sie keine Mahlzeiten, wenn Sie sich übel fühlen, da ein leerer Magen nur den Zyklus behalten wird. Stattdessen entscheiden Sie sich für einen kleinen langweiligen Snack, wie ein paar Cracker, bis Sie sich fühlen, mehr zu essen.

Gesamtnahrungsmittelwahlen

Versuchen Sie, etwas Protein und komplexe Kohlenhydrate bei jeder Mahlzeit zu kombinieren, da diese Kombination hilft, sowohl Hunger als auch Übelkeit abzustreifen. Wenn Sie nicht scheinen, viel in einer Sitzung zu essen, füllen Sie sich mit Nährstoff-dichten Speisen, wie Avocado, Erdnussbutter, Bohnen, Fische und Vollkornprodukte. Halten Sie sich gut hydratisiert, indem Sie acht oder mehr Gläser Wasser oder andere Flüssigkeit während des Tages trinken, weil Dehydratation ein Übelkeitsauslöser sein kann.

Dinge zu vermeiden

Je härter ein Essen ist, um zu verdauen, desto mehr wird dein schwanger Körper mit Übelkeit oder Erbrechen rebellieren. High-Fett-Lebensmittel und würzige Mahlzeiten sind oft der Täter, wenn ein Kampf der morgendlichen Übelkeit trifft. Vermeiden Sie frittierte Lebensmittel und Vollfett-Leckereien wie Eis. Säurehaltige Lebensmittel wie Orangensaft können auch sowohl Übelkeit und Sodbrennen auslösen, so vermeiden auch diese.

Easing Queasiness

Ingwer kann ein all-natürlicher Weg sein, um Ihre queasiness zu unterdrücken. Sie können um einige Ingwer Süßigkeiten oder Ingwer Snaps zu kauen, wenn Übelkeit trifft, während Sie aus dem Haus sind. Zu Hause kann eine Tasse Ingwer-Tee ein beruhigendes Anti-Übelkeit-Tages-Ritual sein.

Überlegungen

Viele Frauen bemerken Übelkeit, kurz nachdem sie ihr tägliches pränatales Vitamin genommen haben, also nehmen Sie mit einer Mahlzeit, um zu verhindern, dass Ihre Ergänzung einen leeren Magen trifft. Da das Eisen in pränatalen Ergänzungen ist einer der Hauptschuldigen, fragen Sie Ihren Arzt über die Verschreibung einer eisenfreien Version. Einige Frauen finden, dass zusätzliche Vitamin B6 hilft, so fragen Sie Ihren Arzt über diese Option, wenn Ihre Übelkeit ist schwerwiegend.