Bauch Fett Gewichtsverlust in einem veganen

Unabhängig davon, ob Sie ein Veganer, Allesfresser oder Vegetarier sind, bleibt eine Sache immer die gleiche – Sie können nicht vor Ort reduzieren Gewicht in Ihrem Bauch. Dies bedeutet einfach, dass Dutzende von Ab Crunches täglich durchgeführt wird wenig Einfluss auf Ihren Bauch Flab. Der Weg, um dieses Gewicht zu verlieren ist, indem Sie einen Ganzkörper-Ansatz, der Diät und Bewegung beinhaltet. Weil du vegan bist, musst du Dinge auf eine bestimmte Art und Weise machen.

Die Anzahl der Kalorien, die Sie verbrauchen, spielt eine Rolle in der Menge des Fettes auf Ihrem Bauch. Wenn Sie mehr essen, als Sie aufwenden, werden Sie an Gewicht zunehmen. Wenn Sie weniger essen, dann verbringen Sie, verlieren Sie Gewicht. Das ist wahr, ob du vegan bist oder nicht. Um Gewichtsverlust zu fördern, bestimmen Sie Ihre aktuelle Aufnahme und reduzieren sie um 500 bis 1.000 Kalorien. Dies wird etwa 1 bis 2 Pfund Gewichtsverlust pro Woche verursachen, weil 3.500 Kalorien entspricht 1 Pfund.

Die Veganer schließen Fleisch, Milchprodukte, Fisch, Geflügel und Eier aus ihren Diäten aus. Dazu gehört auch jede aus diesen gewonnene Nahrung. Kuchen, zum Beispiel, enthält Eier und Milch, also wäre es aus Grenzen. Kuchen ist ein leer-Kalorien-Essen sowieso, so hat es keinen Platz in einem Bauch Fett-reduzierende Diät. Setzen Sie Ihre Ernährung vollständig um vegan-freundliche Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse, Samen und Tofu.

Wasser ist vorteilhaft für die Gewichtsabnahme in ein paar verschiedenen Möglichkeiten. Der primäre Vorteil ist, dass es eine kalorienfreie Alternative zu Soda, gesüßten Tee und Obst Punsch ist. Zweitens, Wasser hilft, füllen Sie, wenn Sie es mit Ihren Mahlzeiten trinken, so dass Sie weniger Kalorien zu essen. Wenn Sie den Geschmack von Wasser langweilen, würzen Sie es mit Zitrone oder Gurken Scheiben.

Essen Snacks zwischen den Mahlzeiten können Sie Ihren Bauch Fett Gewichtsverlust Plan profitieren. Menschen, die häufig essen und sich nicht erlauben, hungrig zu werden, sind erfolgreicher, Gewicht zu verlieren. Bereiten Sie Snacks vor, die klein und ausgewogen mit Eiweiß, Kohlenhydraten und Fett sind. Ein veganer Snack kann so etwas wie Hummus Dip mit rohen Baby Karotten und Sellerie Stöcke oder Apfel Scheiben mit Mandel Butter über die Tops verteilt werden.

Herz-Kreislauf-Übung verbrennt Kalorien und veranlasst Sie, Gewicht zu verlieren während Ihres ganzen Körpers. Wählen Sie einen Typ, den Sie genießen, wie schnelllebiges Gehen, Laufen, Radfahren, elliptisches Training, Treppensteigen, Kickboxen oder Springseil. Ziel für 45 bis 60 Minuten und erarbeiten vier oder fünf Tage pro Woche. Um Ihren Kalorienaufwand zu erhöhen, wechseln Sie Ihre Intensität hin und her von hoch nach niedrig.

Muskelaufbau durch Gewichtheben wird Ihre ruhende metabolische Rate erhöhen, was zu einem schnelleren Bauchfettverlust führt. Führen Sie Übungen, die alle Ihre großen Muskeln wie Pushups, Schulterpressen, Rückenreihen, Trizeps Erweiterungen, Bizeps Locken und Kniebeugen. Um Ihre Bauchmuskeln weiter zu rekrutieren, führen Sie so viele dieser Übungen wie möglich auf einen Stabilitätsball. Setzen Sie Ihre unteren Schienbeine auf den Ball zu tun Pushups, zum Beispiel, wird dazu führen, dass Sie Ihre abs abziehen. Mit all deinen Übungen, Ziel für 10 bis 12 Wiederholungen, mach drei oder vier Sätze und erarbeiten zwei bis drei Tage pro Woche.

Kalorien reduzieren

Lebensmittelauswahl

Wasser

Snacks zwischen den Mahlzeiten

Herz-Kreislauf-Training

Muskelaufbau

Bauch-Übungen passen in einen Bauch Fett Gewichtsverlust Plan, sondern nur zu definierten Muskeln zu schaffen, wie Sie Gewicht verlieren. Anstatt nur eine Übung zu machen, führen Sie mehrere Übungen wie Reverse Crunches, Side Crunches, Air Bikes, Situps und russische Twists, um Ihre gesamte Bauchbereich Ziel. Ziel für 15 bis 20 Wiederholungen, mache drei Sätze und arbeite deine abs drei Tage die Woche an nicht aufeinanderfolgenden Tagen.

Abdominalübungen