Kalorien verbrannt in einer 30-minütigen Kraft Trainingseinheit

Krafttraining oder Krafttraining, beinhaltet das Heben von freien Gewichten, die Verwendung von Gewichtsmaschinen, das Arbeiten mit Widerstandsbändern und die Durchführung von Körpergewicht Übungen. Obwohl diese Art von Übung nicht verbrennen viele Kalorien, hält es Ihre Muskeln und Knochen stark und kann Ihren Stoffwechsel zu erhöhen, was bedeutet, dass Sie mehr Kalorien verbrennen den ganzen Tag. Ein Ganzkörper-Krafttraining Workout mindestens zweimal pro Woche ist entscheidend für die Erhaltung der allgemeinen Gesundheit.

Die meisten Krafttraining Workouts verbrennen nur eine bescheidene Menge an Kalorien im Vergleich zu Aerobic-Aktivitäten. Eine halbe Stunde moderate Gewichtheben verbrennt 112 Kalorien, wenn Sie 155 Pfund und 133 Kalorien wiegen, wenn Sie 185 Pfund sind, entsprechend der Harvard medizinischen Schule. Kräftiges Gewichtheben verbrennt 223 Kalorien für eine 155-Pfund-Person und 266 Kalorien für eine 185-Pfund-Person. Eine halbe Stunde Körpergewicht Übungen wie Liegestütze und Pullups brennen 167 Kalorien, wenn Sie wiegen 155 Pfund und 200 Kalorien, wenn Sie wiegen 185 Pfund. Führen Sie diese mit einer kräftigeren Intensität und Sie können 298 Kalorien bei 155 Pfund und 355 Kalorien bei 185 Pfund zu verbrennen.

Heben Gewichte nur 5 bis 10 Prozent schwerer als die, die Sie derzeit verwenden können Ihnen helfen, verbrennen 500 bis 600 mehr Kalorien pro Krafttraining Sitzung. Schwerere Gewichte, mit denen man nur 6 bis 8 Wiederholungen ausführen kann, sind eine bessere Option als leichte Gewichte, mit denen man 12 bis 15 Wiederholungen durchführen kann. Mit schwereren Gewichten steigert der Stoffwechsel mehr Post-Workout als mit leichten Gewichten.

Zusammengesetzte Übungen, die mehrere Gelenke beinhalten, verbrennen mehr Kalorien als Isolationsübungen mit nur einem Gelenk, wie Bizeps Locken. Zusammengesetzte Übungsoptionen umfassen Pushups, Pullups, Langhantelknochen, Ausfallschritte, Bankdrücken, Militärpressen und Kreuzheben. Idealerweise zielen darauf ab, so viele Muskeln wie möglich in jede Übung einzubeziehen. Zum Beispiel können Sie eine Körpergewicht-Hocke mit einem Bizeps-Curl durchführen.

Eine Circuit-Trainingsroutine, die Krafttraining und Herz-Kreislauf-Übung kombiniert, kann Ihre Kalorienverbrennungsrate erhöhen. Diese Art von Schaltungstraining beinhaltet Wechsel zwischen Krafttraining und Herz-Kreislauf-Übung ohne Ruhe zwischen jeder Übung. Du könntest für eine Minute und dann eine Minute für eine Minute verstärken. Oder vervollständigen Sie einen Kurs von fünf oder sechs Krafttraining Übungen, tun High-Intensität Cardio für ein bis fünf Minuten, dann wiederholen Sie die Krafttraining Schaltung. Beginne immer dein Training mit einem Herz-Kreislauf-Aufwärmen von mindestens fünf Minuten.

Kalorien verbrannt

Schwergewichte

Zusammengesetzte Übungen

Zirkeltraining