Kalorien verbrannt im Schwimmen vs Laufen

Schwimmen und Laufen sind beide Ausdauertraining, die Ihrem Herz-Kreislauf-System ein herausforderndes Training geben. Wenn brennende Kalorien Ihr Ziel ist, können beide Modi den Trick machen. Aber die Gesamtmenge der verbrannten Kalorien hängt von der Intensität und Dauer Ihrer Trainingseinheiten und der Effizienz Ihrer Bewegung ab. Erfahren Sie mehr darüber, wie die Energie und die physiologischen Anforderungen von Schwimmen und Laufen erfüllt sind, wird Ihnen helfen, Ihre Trainingszeit mehr weise zu verbringen.

Kalorien sind Einheiten von Wärmeenergie, die messen, wie viel Kraftstoff Sie in einer bestimmten Übungseinheit verbrennen, die von der Menge an Sauerstoff abhängig ist, die Ihre Muskeln verwenden. Ihr Sauerstoffverbrauch wird durch Intensität bestimmt oder wie viel Nachfrage Sie auf Ihre Muskeln legen. Je mehr Sie trainieren, desto effizienter werden Sie bei der Verbrennung von Kalorien und Energie produzieren. Fertigkeit ist auch ein Faktor für den Energieaufwand beim Schwimmen und Laufen. Nach der American College of Sports Medicine, werden Sie in der Lage, härter arbeiten und länger, und verbrennen mehr Kalorien auf eine höhere Fähigkeit Ebene. Ob Schwimmen oder Laufen, Intensität und Geschick sind die primären Faktoren, die bestimmen, wie viele Kalorien Sie pro Minute verbrennen.

Während des Laufens sind Geschwindigkeit und Neigung primäre Determinanten des Energieverbrauchs. Laufen auf acht Meilen pro Stunde auf einer ebenen Fläche verbrennt etwa 12,5 bis 15 Kalorien pro Minute oder etwa 112 Kalorien pro Meile. Die Anzahl der Kalorien, die Sie während Ihres Laufes verbrennen, hängt von Ihrem Fitness- und Skill-Level und Ihrer Laufgeschwindigkeit ab. Laufen kann hart sein auf Ihre Gelenke, so stellen Sie sicher, dass Sie in einem unterstützenden Stoß-absorbierenden Laufschuh zu investieren.

Weil Sie gegen den Widerstand des Wassers arbeiten, schwimmen eine Viertelmeile ist ungefähr das Kalorienäquivalent, eine Meile zu laufen. Allerdings wirst du nicht so schnell schwimmen können wie du laufst. Nach Angaben von “Guinness World Records” ist die Höchstgeschwindigkeit von Michael Phelps etwa 4,7 Meilen pro Stunde (Referenz) Aber es sei denn, du bist ein Elite-Schwimmer, deine Geschwindigkeit kommt nirgendwo in der Nähe dieses Tempo. Entfernung Schwimmer Diana Nyad, die von Kuba zu schwammen Florida, in der Regel im Durchschnitt etwa 1,5 Meilen pro Stunde.Wenn Sie schwammen bei ihrer Geschwindigkeit, würden Sie schwimmen eine Viertel Meile in 10 Minuten, während eine Viertel Meile läuft auf acht Meilen pro Stunde dauert weniger als zwei Minuten.

Auch wenn Sie auf einer Mission sind, so viele Kalorien wie möglich zu verbrennen, sollten andere Faktoren neben dem Gesamtenergieaufwand berücksichtigt werden. Wenn Sie muskuloskeletale Probleme wie Knie, Hüfte, Knöchel oder Rückenschmerzen haben, kann Schwimmen eine bessere Wahl sein, weil der Auftrieb des Wassers hilft, Ihre Gelenke zu unterstützen, während das Laufen bringt viel Stress auf Ihren Körper. Auf der anderen Seite ist das Laufen überall leicht zugänglich, während das Schwimmen den Zugang zu einem Pool oder Gewässer erfordert, was eine Unannehmlichkeit darstellen kann, die Sie davon abhält, herauszuarbeiten. Schließlich sind Ihre persönlichen Vorlieben eine wichtige Überlegung, denn wenn Sie Ihre Art der Übung nicht mögen, sind Sie weniger wahrscheinlich, konsistent zu sein.

kein Inhalt

kein Inhalt

Kalorien berechnen

Laufen ist härter

Schwimmen ist langsamer

Sturz oder Lunge?

kein Inhalt

kein Inhalt

kein Inhalt

kein Inhalt

Reitet ein Fahrrad, um dir schneller zu fahren?

Reiten ein Fahrrad hilft Ihnen nicht, schneller zu laufen. Dies ist vor allem wegen der Unterschiede in der Art und Weise Ihre Muskeln in Radfahren und Laufen sowie die spezifischen Bewegungsmuster für jede Aktivität erforderlich verwendet werden. Um einen schnelleren Läufer zu werden, musst du mit dem Laufen trainieren. Das Hinzufügen von Radfahren zu Ihrem Trainingsprogramm wird Ihnen nicht helfen, schnellere Laufzeiten zu erzielen, obwohl es als ein effektives Cross-Training-Tool verwendet werden kann, wenn es richtig verwendet wird.

Das Spezifitätsprinzip besagt, dass, um für Sie einen schnelleren Läufer zu werden, müssen Sie die spezifischen Bewegungsmuster, die für diese Aktivität erforderlich sind, replizieren. Je genauer desto besser Um schneller zu laufen, müssten Sie konsequent trainieren, indem Sie Bohrer ausführen, um die Geschwindigkeit zu erhöhen, wie z. B. Intervalle, die Geschwindigkeitsstufen sind, gefolgt von kontrollierten Erholungszeiten und Tempoläufen, die leicht über Ihrer Komfortzone durchgeführt werden. Joe Friel, ein Triathlet-Trainer und Autor, sagte “The New York Times”, dass er seinen Athleten erzählt, dass er Radfahren für eine Weile aufgibt, wenn sie ihre Laufzeiten verbessern wollen. Das Variabilitätsprinzip scheint dem Spezifitätsprinzip zu widersprechen, indem es behauptet, dass eine unterschiedliche Aktivität für die Erholung wünschenswert ist und die Belastungen eines einzelnen Sports zu vermeiden. Die Antwort liegt im Grad der Variation. Spezielles Training ist immer besser, wenn es um schnellere Laufen geht, aber die Variation des Sports, wenn Sie nicht aktiv trainieren oder bei geringer Intensität während des Trainings, um Ihre Muskeln in der Erholung zu unterstützen, kann hilfreich sein.

Beide Radfahren und Laufen verwenden die meisten der gleichen unteren Körper Muskelgruppen, aber die Art, wie sie sie verwenden, ist anders. Radfahren erfordert eine glatte Drehkadenz der Beine, während Ihr Oberkörper die Bewegung durch isometrische Kontraktion unterstützt. Schauen Sie sich Ihre wulstigen Trizeps das nächste Mal, wenn Sie einen großen Hügel klettern. Ihr unterer Rücken und Bauchmuskeln fungieren als stabilisierende Brücke zwischen Ober- und Unterkörper. Ihre Hüften bleiben während der Fahrt in Ausrichtung. Das Laufen bringt eine weitaus größere Tragkraft auf Ihre Gelenke und verursacht auch ein größeres Drehmoment durch den unteren Rücken und die Hüften, indem sie ständig ein Bein vor dem anderen hat. Ihr Oberkörper sollte so entspannt wie möglich bleiben.

Radfahren wird von einigen Trainingsübern, Physiologen und professionellen Athleten geglaubt, um tatsächlich die laufende Leistung zu behindern. Versuchen Sie moderate bis anstrengende Radfahren überall von 10 bis 25 Meilen und dann sofort folgen mit einem kurzen 1- bis 2-Meile laufen. Ihre Beine fühlen sich schwer und bleibend und Ihr Tempo wird sich gezwungen fühlen. Dies ist, weil diese beiden Tätigkeiten einige der gleichen Muskelgruppen verwenden und schnell vom Radfahren zum Laufen wechseln, diese Muskeln sind wahrscheinlich schon müde. Effizientes Radfahren erfordert große, entwickelte Quadrizeps und fügt unerwünschtes Gewicht zu den Beinen eines Läufers hinzu. Die Entzündung der Muskelfasern in den Beinen aus einem harten Radsport-Training kann Ihre Fähigkeit, schneller laufen sogar Tage später abschrecken. Einige professionelle Triathleten, die zum Marathon-Training gekreuzt haben, werden das Fahrrad beim Training auf lange Sicht komplett entlassen.

Recovery ist eine der kritischsten Komponenten Ihres Trainings. Ohne richtige Ruhe und Erholung, all Ihr hartes Training wird für nichts sein. Sie haben auch die Gefahr der Verletzung und der erzwungenen Zeit aus dem Training. Training zu einem schnelleren Läufer wird eine enorme Menge an Stress auf den Körper. Weiter müde deine Beinmuskulatur, indem du mäßige bis anstrengende Radsport-Sessions mit deinem laufenden Workouts mischst, um schneller zu werden, um es zu befreien, indem du es den Muskeln nicht erlaubst, dich richtig zu erholen und dich zu einem weniger effizienten und verletzungsgefährdeten Läufer zu machen. Umgekehrt, Radfahren verwendet als eine Methode bei der Aufrechterhaltung Ihrer gesamten Herz-Kreislauf-Fitness bei der Gewinnung von einer Verletzung, die vorübergehend Sie von Laufen oder als Recovery-Tool nach einem anstrengenden Lauf, mit sehr leichten Widerstand, um die Schwere in den Beinen zu verringern, kann nützlich sein.

Die Spezifitäts- und Variationsprinzipien

Muskelgruppen im Radsport versus Running

Muskelkater

Recovery und Speed ​​Training

Diät & dünne Hornhaut

Die kuppelförmige Hornhaut deckt das Auge ab. Der Raum zwischen der Hornhaut und deiner Iris enthält Flüssigkeit, die wässrige Stimmung genannt wird, die das umliegende Gewebe nährt. Wenn Sie dünne Hornhaut haben, können Sie ein erhöhtes Risiko für Hornhautschäden oder Fehldiagnose der Augenbedingungen haben. Diätetische Entscheidungen werden die Hornhautdicke nicht verbessern, aber bestimmte Nährstoffe könnten dazu beitragen, das dünne Gewebe zu beschädigen. Zu wissen, die Ernährung Wahl, die Sie machen können Ihnen helfen, mit Ihrem Arzt arbeiten, um Komplikationen zu verhindern.

Bedenken

Eine dünne Hornhaut wird oft keine Anzeichen für ein Problem zeigen, aber Ihr Augenarzt kann Ihre Hornhautdicke während einer Augenuntersuchung merken. Infolgedessen können Sie nicht wissen, dass Sie ein Problem haben, bis Sie Komplikationen haben. Eine dünne Hornhaut könnte mit einem Auge reiben, einem weichen Schlag für das Auge oder einem anderen kleinen Trauma reißen. Ein Augendruckmesswert misst den Druck, der aus dem wässrigen Humor entsteht, der den Bereich zwischen Hornhaut und Iris füllt. Eine dünne Hornhaut kann einen niedrigen Messwert für einen Augendruck geben, auch wenn Sie einen hohen Augeninnendruck haben. Aus diesem Grund könnten frühe Anzeichen von Glaukom unentdeckt werden. Glaukom, ein Augenzustand, der sich aus einem hohen Augeninnendruck ergibt, führt typischerweise zu einem allmählichen Verlust des Sehvermögens, wenn er unbehandelt bleibt.

Diät

Die Lebensmittel, die Sie essen, werden keine Dicke zu Ihrer Hornhaut hinzufügen. Allerdings könnte das Verzehr von Nahrungsmitteln, die reich an Antioxidantien sind, helfen, den Abbau von Hornhautgeweben zu verhindern. Oxidativer Stress tritt auf, wenn abnormale Sauerstoffmoleküle, die freie Radikale genannt werden, Zellen schädigen, was wiederum die Gesundheit der Gewebe beeinflusst. Da dünne Hornhäute bereits ein erhöhtes Risiko für Schäden haben, können Ernährungswahlen eine positive Wirkung haben. Wählen Sie Lebensmittel, die reich an Nährstoffen wie Vitamin C, Vitamin E und Vitamin A sind. Orangen, Bananen und Spinat liefern Vitamin C, und Sie können a essen Vielzahl von Nüssen und Samen für Vitamin E. Lebensmittel mit Vitamin A gehören Karotten, Milch und Aprikosen. Lutein und Zeaxanthin, Antioxidantien, die gemeinsam gefunden werden, können auch Schutz bieten. Lebensmittel, die reich an diesen Nährstoffen sind, gehören Kohl, Collard Greens und andere dunkelgrüne, Blattgemüse.

Testen

Wenn Sie nicht wissen, ob Sie dünne Hornhäute haben, sprechen Sie mit Ihrem Augenarzt. Sie wird eine schnelle Messung in ihrem Büro durchführen, ein Test namens Hornhautpachymetrie, die die genaue Dicke messen wird, und dies wird Ihnen und Ihrem Arzt helfen, irgendwelche möglichen Risiken zu ermitteln. Der Arzt wird ein Auge fallen in dein Auge, das die Oberfläche. Sie wird dann eine kleine, handgehaltene Maschine verwenden, um Ihre Hornhaut sanft zu berühren. Sie werden nicht die Berührung des Gerätes fühlen. Der Augenarzt kann Ihre Hornhaut ein paar Mal anfassen und dabei mehrere Messungen durchführen, um die Genauigkeit zu gewährleisten. Nachdem sie sich von deinem Auge entfernt hat, ist der Test komplett, und dein Arzt wird ihre Erkenntnisse besprechen.

Überlegungen

Dünne Hornhaut gibt keine Symptome, die Ihnen helfen, ein frühes Problem zu erkennen. Stattdessen sollten Sie routinemäßige Augenuntersuchungen haben, und Ihr Augenarzt überwacht Ihre Augengesundheit. Wenn Sie Familienmitglieder mit dünnen Hornhäuten diagnostiziert haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Sie kann empfehlen, Ihre Hornhautdicke zu testen, um festzustellen, ob Sie einen ähnlichen Zustand haben.

Brauchen Sie extra Kalium bei der Einnahme von Magnesium?

Kalium und Magnesium führen eine Vielzahl von Funktionen in Bezug auf die Muskeln, Organe, Gewebe und Zellen. Es ist zwingend erforderlich, die empfohlenen Mengen von jedem dieser Mineralien auf einer täglichen Basis zu erhalten, und wenn Sie mangelhaft an Magnesium sind, können Sie auch an Kalium fehlen. Die Einnahme von Magnesium-Ergänzungen in der Regel korrigiert beide Mängel, ohne auch zusätzliche Kalium zu nehmen, aber Ihr Arzt wird Ihnen helfen, festzustellen, ob dies in Ihrem Fall wahr ist.

Diät und RDAs

Die meisten Menschen treffen die empfohlene Nahrungsergänzung, oder RDA, für Kalium durch Nahrung, aber viele bekommen nicht genug Magnesium aus ihren Diäten. Wenn Sie chronisch niedrige Blutspiegel von Magnesium haben, kann dies auch zu niedrigen Kalium- und Kalziumspiegel führen. Aus diesen Gründen kann Ihr Arzt haben Sie nehmen Magnesium ergänzt. Nach dem Amt für Nahrungsergänzungsmittel, Männer über 30 benötigen 420 Milligramm Magnesium pro Tag und Frauen aus der gleichen Altersgruppe benötigen 320 Milligramm. Das Linus Pauling Institut besagt, dass alle Erwachsenen im Alter von 19 Jahren 4.700 Milligramm Kalium pro Tag benötigen.

Wer braucht Zuschläge

Bestimmte Faktoren können Ihre Risiken eines Magnesiummangels und damit eines Kaliummangels verstärken. Viele Krankheiten und Krankheiten können Ihre Magnesiummengen stören, darunter Diabetes, Alkoholismus, Malabsorptionsbedingungen, Nierenerkrankungen und Darmviren. Es ist auch möglich, an Kalium mangelhaft zu werden, wenn Ihr Magnesiumspiegel normal ist, und viele der gleichen Faktoren, die Ihr Magnesium senken, können auch Kalium senken, wie Alkoholismus und Darmkrankheiten. Congestive Herzinsuffizienz und Überbeanspruchung von Abführmitteln kann auch zu einem Kaliummangel führen.

Anzeichen von Mängeln

Wenn Sie an Magnesium mangelhaft sind, können Sie Angst, Schlafprobleme, Erbrechen, niedrigen Blutdruck, Muskelkrämpfe, Hyperventilation, einen unregelmäßigen Herzschlag und Müdigkeit erfahren. Sie können dann mangelhaft in Kalium, eine Bedingung als Hypokaliämie bekannt. Anzeichen eines Kaliummangels sind Muskelschwäche, Krämpfe, Müdigkeit und Darmlähmung, die Blähungen, Verstopfung und Magenschmerzen verursacht. Wenn Sie vermuten, dass Sie niedrige Niveaus von beiden oder von diesen Mineralien haben, suchen Sie sofortige ärztliche Hilfe, da diese Mängel lebensbedrohlich sein können.

Risiken der Überdosierung

Immer eine ärztliche Genehmigung erhalten, bevor du mit neuen Ergänzungen anfängst. Sowohl Magnesium als auch Kalium können mit bestimmten Medikamenten und Bedingungen interagieren, und das Einnehmen zu viel von entweder bringt Sie auch Gefahr für Überdosierung. Die erträgliche Obergrenze für Magnesiumergänzungen beträgt 350 Milligramm pro Tag, nach dem Amt der Nahrungsergänzungsmittel, und es gibt keine erträgliche Obergrenze für Magnesium, das durch Nahrung eingenommen wird. Es gibt keine erträgliche Obergrenze für Kalium als Toxizität ist häufig das Ergebnis eines Nierenversagens oder verbraucht bestimmte Arten von Medikamenten. Trotzdem erhalten Sie von Ihrem Arzt die Genehmigung, bevor Sie die RDA für Kalium überschreiten.

Sind zu viele Süßigkeiten schlecht für schwangere Mütter?

Süßigkeiten sind eines der begehrtesten Lebensmittel während der Schwangerschaft, nach Schwangerschaft heute. Obwohl Essen süße Lebensmittel in Maßen ist in Ordnung, verbrauchen zu viel kann zu unnötigen Gewichtszunahme führen und stören Ihre Fähigkeit, eine ausgewogene Ernährung zu essen. Um Ihnen und Ihrem Baby die Ernährung zu bieten, die während der Schwangerschaft benötigt wird, beschränken Sie sich auf ein oder zwei süße Gegenstände pro Tag.

Gewichtszunahme

Süße Lebensmittel wie Kekse, Kuchen, Gebäck, Pudding und andere Dessert Artikel sind oft hoch in Kalorien und Fett, die zu Gewichtszunahme führen können. Sogar Süßigkeiten, die nicht als Dessert Lebensmittel, wie alkoholfreie Getränke und gesüßte Getreide, sind hoch in Kalorien. Obwohl einige Gewichtszunahme für eine gesunde Schwangerschaft notwendig ist, kann man zu viel zu Rückenschmerzen und Zahnproblemen führen und zu Komplikationen wie Schwangerschaftsdiabetes und Blutdruckproblemen führen.

Künstliche Süßstoffe

Einige Süßigkeiten, wie Backwaren, Pudding, gefrorene Desserts, Gelatine und Erfrischungsgetränke, enthalten künstliche Süßstoffe, die oft die Kalorien des Lebensmittels zählen. Obwohl dies etwas von der Gefahr der unnötigen Gewichtszunahme reduziert, sind nicht alle künstlichen Süßstoffe sicher. Nach der American Pregnancy Association kann der künstliche Süßstoff Saccharin die Plazenta überqueren und ist während der Schwangerschaft nicht sicher. Andere, wie Aspartam, sind in Mäßigung sicher. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie unsicher sind, welche künstlich gesüßten Lebensmittel für Sie während der Schwangerschaft schlecht sind.

Ausgewogene Ernährung

Wenn Sie häufig Süßigkeiten über gesunde Lebensmittel wählen, können Sie und Ihr ungeborenes Baby keine notwendigen Nährstoffe bekommen. Dies kann zu einem schlechten Wachstum und Entwicklung für Ihr ungeborenes Baby führen, und ein Mangel an Energie für Sie. Vermeiden Sie es, auf Desserts und alkoholfreie Getränke zu füllen, und wählen Sie mageres Protein, Obst, Gemüse und Vollkorn statt. Getreide und dunkles, Blattgemüse sind eine gute Quelle für Folsäure, ein B-Vitamin, das gefunden wird, um Geburtsfehler nach den National Institutes of Health Office of Nahrungsergänzungsmittel zu verhindern. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ernährungswissenschaftler, wenn Sie Hilfe benötigen, um eine ausgewogene Schwangerschaftsdiät für Ihre Situation herauszufinden.

Empfehlungen

Wenn Sie ein Verlangen nach Süßigkeiten haben, versuchen Sie Lebensmittel, die Ihren süßen Zahn ohne die möglichen negativen Effekte befriedigen wird. Versuchen Sie, aromatisierten gefrorenen Joghurt oder gefrorenen Früchten zu essen. Sie können auch Top Bananen oder andere Arten von Obst mit Erdnussbutter, um etwas Protein zu Ihrem Snack hinzuzufügen.

Machen Basketballspieler Gewichte vor oder nach der Praxis?

Krafttraining oder Gewichtheben für Basketballspieler ist anders als das Heben in anderen Sportarten aufgrund der Fähigkeiten des Sports. Nach dem Sports Fitness Berater, brauchen Basketballspieler explosive Macht und Koordination mehr als Größe. Es gibt mehrere Denkschulen über Basketball und Heben und ob Workouts vor oder nach der Praxis auftreten sollten.

Der Hauptgrund, dass eine Debatte für die Planung der Basketball Krafttraining besteht, ist wegen der Skill verlangt Basketball hat. Basketballspieler müssen praktisch jeden Muskel benutzen und oft Finesse oder Touch ist genauso wichtig wie Kraft. Manche glauben, dass das Heben vor einer Übung oder ein Spiel die Spieler ausziehen und die Muskeln so sehr ermüden wird, dass es mit der Fähigkeit zu schießen oder berühren den Ball zu verwirren. Einige glauben, dass das Schießen langfristig beeinträchtigt werden kann, indem sie müde Muskeln kompensiert.

Die meisten Teams und Spieler ziehen es vor, nach einer Übung oder sogar nach Spielen zu arbeiten. Nach dem ehemaligen Basketballspieler Thomas Emma, ​​der nach einer Übung oder einem Spiel aufzutragen ist, sollte sofort nach und nicht länger als 30 bis 35 Minuten durchgeführt werden. Die Idee ist, dass die Muskeln noch warm werden und sie werden nicht durch eine kurze Sitzung getragen werden, daher bekommst du noch einige Kraftvorteile. Dies beseitigt auch alle Sorgen über messing up Schießen Form, da es eine erweiterte Ruhezeit vor dem nächsten Spiel werden.

Laut Stack Magazine, einige Spieler, darunter Basketball-Legende Michael Jordan tatsächlich bevorzugen Heben vor Spiele oder Praktiken. Der ehemalige Jordan-Trainer Fred Whitfield stellt fest, dass vor den Übungen auf leichte Gewichte, schnelle Wiederholungen und Agilität gearbeitet und schwere Lifte vermieden wurden. Dieser Plan wurde entworfen, um die Bedenken des Übens oder des Basketballs direkt nach dem Training zu lindern.

Laut Emma ist der beste Weg, um eine Entscheidung über das Heben zu treffen, um zu sehen, wie einzelne Spieler auf Krafttraining reagieren. Emma stellt fest, dass einige Athleten wie Jordanien sofort mit keiner Krankheit spielen können, während andere 48 Stunden brauchen, um sich von einer schweren Hebesession zu erholen. Es ist wichtig, die Muskelkater zu überwachen, die die Flexibilität und Bewegung auf dem Hof ​​beeinträchtigen können. Emma schlägt vor, auch Gewichtheben für regelmäßige Praxis zu ersetzen, so dass die Spieler mehr Zeit haben, sich vor den Basketball-Fähigkeiten zu erholen.

Gründe für die Debatte

Heben nach Praxis

Heben vor einer Praxis

Eine Entscheidung treffen

Vorteile von Algenverpackungen

Algen können schauen grob, wenn Sie es am Strand zu sehen, aber diese rutschige, stringy Meer Pflanze enthält mächtige Zutaten, die Ihre Haut profitieren können. Eine Algenpackung wird in der Regel durch die Kombination von Algen mit heißem Wasser und manchmal ätherischen Ölen, Ton und anderen Hautpflege Zutaten hergestellt. Eine dicke Paste wird gebildet und über den ganzen Körper verteilt. Ihr Körper wird dann in ein beheiztes Handtuch, Blatt oder spezielle Decke gewickelt, während die Paste in die Haut einweicht. Algen Körper Wraps sind vorteilhaft für die Haut in mehrfacher Hinsicht, also ob Sie möchten, überschüssige Haut fallen nach dem Abnehmen oder befreien Sie Ihren Körper von Toxinen, Algen wird den Trick zu tun.

Entgiftet

Eine Algenpackung hilft, Giftstoffe aus deinem Körper zu eliminieren. Die Paste wird auf den Körper warm angewendet, so dass Sie schwitzen. Während des Schwitzvorganges beseitigt dein Körper Verunreinigungen. Diese werden dann an die Oberfläche der Haut gebracht und weggespült, wenn die Umhüllung abgewaschen wird.

Entfernt tote Haut und befeuchtet

Tote Haut verhindert, dass Ihr Körper Feuchtigkeit absorbiert. Während Sie während einer Algenpackung schwitzen, werden nicht nur Toxine aus dem Körper entfernt, sondern auch die tote Haut wird gelockert. Die Algen selbst sind voller Proteine, Vitamine, Mineralien und Lipide, die leicht in die Haut einweichen, um Feuchtigkeit hinzuzufügen.

Verbessert die Hautelastizität und Regeneration

Im Laufe der Zeit verliert die Haut die Fähigkeit zu dehnen und wieder normal zu werden. Dies kann zu Schwangerschaftsstreifen und Falten führen. Algen enthält Antioxidantien, essentielle Fettsäuren und Vitamin A, die alle dazu beitragen können, die Elastizität der Haut wieder aufzubauen. Es macht auch Ihre Haut geschmeidiger durch die Erhöhung der Durchblutung an die Oberfläche, regeneriert beschädigte Hautzellen, produziert Kollagen zu fest und Ton der Haut, und reduziert das Auftreten von Falten und feine Linien.

Reduziert Cellulite und verbessert die Körperkonturierung

Wenn Sie vor kurzem Gewicht verloren haben und überschüssige Haut haben, kann eine Algenpackung mit Körperkonturierung helfen. Es hilft bei der Gestaltung der überschüssigen Haut, so ist es glatter und weniger spürbar durch direkte Diffusion von Vitaminen und Mineralien. Darüber hinaus, wenn Cellulite ein Problem ist, kann eine Algenpackung dazu beitragen, die unerwünschten Markierungen, die sie auf der Haut verlässt, zu reduzieren.

Können schwangere Frauen Fußmassagen und Bräune bekommen?

Schwangerschaft ändert Ihr Leben, sobald Sie diesen positiven Test erhalten. Sie leiden unter einer Reihe von Symptomen, von Übelkeit und Erschöpfung bis Schmerzen, wie Ihr Bauch wächst. So ein wenig verwöhnen könnte sein, um Ihre Stimmung während der Schwangerschaft zu halten. Viele Frauen genießen Fußmassagen während einer Pediküre oder bronzen ihre Haut. Das Verständnis der Wirkung dieser Aktivitäten auf Ihre Gesundheit ist von wesentlicher Bedeutung.

Fußmassagen

Fußmassagen sind für schwangere Frauen sicher, solange die Person, die die Massage durchführt, welche Bereiche zu vermeiden sind. Massieren der Bereich zwischen Ihrem Knöchel und Ferse kann Kontraktionen auslösen, so muss es vermieden werden. Planen Sie eine pränatale Massage mit einem lizenzierten Massage-Therapeut, wer wird wissen, die Flecken zu vermeiden, wenn Reiben Sie Ihre Füße. Wenn Sie eine Pediküre bekommen, ist es am sichersten, die Fußmassage zu überspringen, da nicht alle Nageltechniker wissen, dass sie sich von diesem Bereich fernhalten, um Kontraktionen zu verhindern.

Vorteile von Fußmassagen

Eine Fußmassage durch einen erfahrenen Massagetherapeuten ist für schwangere Frauen besonders angenehm. Durch ihre dritte Trimester, viele schwangere Frauen erleben Ödeme oder Schwellungen, und die Füße und Knöchel sind oft anfällig zu schwellen, wie die Schwangerschaft fortschreitet. Eine entspannende Fußmassage kann etwas von dem Druck von Ihren Füßen nehmen, die mehr Gewicht als üblich tragen, dank Ihrem wachsenden Bauch.

Bräunen

Schwangere Frauen sollten zu viel Zeit in der Sonne vermeiden, da sie anfälliger für die Verbrennung sind. Ihre empfindliche, gestreckte Haut brennt leichter, so dass UV-Strahlen besonders gefährlich sein können. Darüber hinaus sind Sie in Gefahr, Chloasma zu entwickeln, oder dunkle Flecken auf der Haut, vor allem Ihr Gesicht. Gerbung, ob natürlich oder künstlich, kann auch Ihre Körpertemperatur erhöhen, die Sie während der Schwangerschaft vermeiden sollten.

Sicheres Bräunen

Wenn du diesen sonnenverwöhnten Blick möchtest, während du schwanger bist, geh zu Bräunungslotionen, die dir das Glühen geben, ohne dich oder die Gesundheit deines Babys zu gefährden. Dermatologe Sandra Johnson berichtet über BabyCenter, dass Bräunungs-Lotionen harmlos sind, so dass dies der ideale Weg, um während Ihrer Schwangerschaft zu bräunen.

Koffein und trockene Heben

Das trockene Heben, oder das Würgen, ist eine gastrointestinale Störung ähnlich dem Erbrechen, aber ohne den Inhalt des Magens zu entleeren. Trockene Höhen gehen oft vor oder folgen dem Erbrechen, aber in manchen Fällen können sie alleine auftreten. Zum Beispiel kann übermäßiges Koffein Magen-Darm-Stauchung bei einigen Menschen verursachen. Konsultieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie häufige trockene Heben haben.

Identifizierung

Trockene Heben beinhalten krampfhafte Kontraktionen des Bauches. Im Gegensatz zum Erbrechen, der Inhalt des Magens in die Speiseröhre, aber nicht in den Rachen gehen, wenn Sie trocknen-heben. Trockene Heben können viele verschiedene Ursachen haben. Jede Krankheit oder Bedingung, die Übelkeit verursacht kann auch dazu führen, dass trockene Heben, wie Lebensmittelvergiftung, Alkohol-Intoxikation, Schwangerschaft, Reisekrankheit und Migräne-Kopfschmerzen. In einigen Fällen verursachen starke, unangenehme Gerüche trockene Hebungen oder Würgen. Nach dem Erbrechen, manche Menschen erleben trockene Heben, weil ihre Gag Reflex bleibt aktiv, obwohl ihr Magen leer ist.

Koffein

Koffein ist in der ganzen Welt von Kindern und Erwachsenen verbreitet. Es ist ein Medikament natürlich in bestimmten Pflanzen, die Ihre Stimmung und Verhalten beeinflussen können gefunden. Diätetische Quellen von Koffein gehören Kaffee, Tee, Limo und Schokolade. Niedrige diätetische Dosen von Koffein können eine Erhöhung der Wachsamkeit, Erregung und soziale Gefühle hervorbringen. Koffein kann auch Entzugserscheinungen verursachen, wie Müdigkeit, Reizbarkeit und Kopfschmerzen. Größere Dosen von Koffein können Angst, Schlaflosigkeit, Unruhe und Magenverstimmung hervorrufen.

Koffein Intoxikation

Übermäßiges Koffein kann eine signifikante Reaktion als Koffein-Intoxikation bekannt. Die Menge an Koffein benötigt, um Symptome von übermäßigem Koffein Verbrauch auslösen variiert je nach Ihrer Toleranz. Allerdings sagt das Diagnostische und Statistische Handbuch der psychischen Störungen, dass jede Menge über 250 Milligramm pro Tag zu Intoxikationen führen kann. Symptome von Koffein-Intoxikation sind Angst, Unruhe, Druck-Rede, schnelle Herzfrequenz, Muskelzucken, psychomotorische Agitation und Magen-Darm-Belastung, einschließlich Übelkeit, Erbrechen und trockenen Heben.

Vorsichtsmaßnahmen

Obwohl große Dosen von Koffein zu trockenen Heben führen können, können auch andere Krankheiten und Zustände verantwortlich sein. Wenn Sie trockene Hebeln erleben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um andere Ursachen auszuschließen. Reduzieren Sie Ihre Koffein-Aufnahme, wenn Sie Symptome von Koffein-Intoxikation bemerkt haben. Eine typisch gebrühte Tasse Kaffee enthält 100 Milligramm Koffein so nach ein paar Tassen, können Sie Symptome bemerken. Seien Sie sich bewusst, die Produkte, die Sie nehmen, die Koffein enthalten könnte, wie es in einigen überraschenden Quellen, einschließlich Energy-Drinks, Diät-Pillen und over-the-counter Schmerzmittel gefunden werden kann.

Macht Fußball, damit du Gewicht verlierst?

Fußball ist ein großer Sport für Gewichtsverlust, weil es Ihre Muskeln und Ihr Herz auf verschiedene Weise funktioniert. Fußball baut mehr Muskelmasse und verbrennt mehr Fett durch die Rekrutierung sowohl langsam-twitch und schnell-zucken Muskelfasern. Als Cardio-Training verbrennt Fußballspiel mehr Kalorien als typische Trainingseinheiten, weil man gezwungen ist, zwischen den aeroben und anaeroben Energiewegen zu wechseln. Im Gegensatz zu einigen Cardio-Aktivitäten baut und bewahrt der Fußball Muskelmasse und stärkt den Stoffwechsel anstatt den Muskelverlust zu fördern.

Kalorien verbrennen

Spiel-Fußball-Spiel brennt etwa 260 Kalorien in nur einer halben Stunde für eine 155-Pfund-Person. Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie mehr Kalorien verbrennen, als Sie verbrauchen. Um genauer zu sein, müssen Sie 3.500 Kalorien verbrennen, um 1 Pfund Fett zu verlieren. Deshalb, wenn Sie Fußball für eine Stunde dreimal pro Woche spielen, können Sie eine zusätzliche 1.500 Kalorien pro Woche brennen und verlieren 2 Pfund jeden Monat aus Fußball allein. Weil ein Fußballspiel verlangt, dass du ständig Anstrengungen auf verschiedenen Intensitätsstufen ausübst, gibt es dir ein aerobe und anaerobe Training. Durch das ständig Umschalten zwischen der Verwendung dieser Energiesysteme, verbrennen Sie mehr Kalorien.

Fett verbrennen

Nach der Universität von Kopenhagen wurde regelmäßiges Fußballspiel gefunden, um Körperfett zu senken. Fußball arbeitet schnell-zucken Muskelfasern, weil Sie explosive Kraft zum Sprinten, Springen, Richtungsänderungen schnell und andere explosive Bewegungen in einem Fußballspiel verwenden. Fast-Twitch-Fasern benötigen gespeicherte Glukose für Energie, so dass sie mit ihnen fettverbrennende Hormone freisetzt, die weiterhin Fett verbrennen während und nach dem Training. Dies führt dazu, dass Sie mehr Fett verbrennen, als Sie Ihre langsam-zuckenden Fasern bearbeiten würden, indem Sie eine stetige Aerobic-Übung machen.

Muskeln aufbauen

Das Spielen von Fußball-Arbeiten sowohl schnell zucken bei explosiven Bewegungen und langsam-twitch Muskelfasern während der aeroben Aktivität, und die Arbeit mehr Muskelfasern stimuliert mehr Muskelwachstum. Sie benutzen jede große Muskelgruppe für Fußball und fordern Ihren Unterkörper besonders hervor, einschließlich Ihrer Gesäßmuskeln, Oberschenkel, Quads und Kälber. Je mehr Muskelmasse Sie haben, desto höher ist Ihr Stoffwechsel, also durch den Aufbau Ihrer großen Muskelgruppen effizient, verbrennen Sie mehr Fett sogar aus dem Feld.

Tipps und Sicherheitshinweise

Spiel mindestens dreimal pro Woche für Gewichtsverlust Ergebnisse, wenn Sie nicht zusätzliche Workouts. Allerdings sollten Sie zwei Krafttraining Workouts jede Woche, um alle großen Muskelgruppen ausüben. Dies kann bei Verletzungsverhinderung und besserer Leistung während des Fußballs helfen, und du wirst deinen Stoffwechsel stärken, indem du mehr Muskelmasse baust. Aufwärmen und abkühlen lassen nach dem Training und Spielen. Strecken Sie Ihre Muskeln nach dem Training, um Enge und Verletzungen zu verhindern.